Applaudierendes Publikum bei den Gollinger Festspielen

PROGRAMM 2020

"Wort . Ton . Vielfalt"

  • Donnerstag, 9. Juli 2020 – 19.00 Uhr

Festspiel-Eröffnung
Philipps kleiner Opernführer

"Cosi fan tutte"
- von Wolfgang A. Mozart

Zum Auftakt der Festspiele widmen sich Philipp Preimesberger und das Varietas Ensemble Mozarts Schlüsselwerk der Operngeschichte.

  • Dienstag, 14. Juli 2020 – 20.00 Uhr

Erwin Steinhauer

"Ganz im Ernst!"
- ein literarisch-satirischer Leseabend

Schauspieler Erwin Steinhauer lässt in seiner Lesung die gnadenlosen Analytiker der Spezies "homo austriacus" hochleben!

  • Donnerstag, 16. Juli 2020 – 20.00 Uhr

Rafael Fingerlos

„Die schöne Müllerin“
- Franz Schubert: Liederzyklus für Singstimme und Klavier, D 795 nach Gedichten von Wilhelm Müller

Rafael Fingerlos und sein Liedbegleiter Sascha El Mouissi interpretieren „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert, der Inbegriff der deutschen, romantischen Liedkunst.

  • Dienstag, 21. Juli 2020 – 20.00 Uhr

Glacis Ensemble

„Bolling in Golling“

Bereits zum dritten Mal gastiert das Glacis Ensemble bereits auf der Burg Golling. Diesmal mit einem Abend rund um Ausschnitte aus den drei Jazz-Symphonien von Claude Bolling.

  • Donnerstag, 23. Juli 2019 – 20.00 Uhr

Peter Lohmeyer

„Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde“
- F.C. Delius

Der bekannte und fußballaffine Schauspieler Peter Lohmeyer liest die Erzählung von F. C. Delius, in der sich das Leben eines elfjährigen Pfarrersohns innerhalb eines Tages komplett verändert.

  • Sonntag, 26. Juli 2020 – 11.00 Uhr, Matinée

Wiener Philharmonia Schrammeln

„Wiener Typen“

Schlichte Volksweisen, große Konzertwalzer und der Marsch „Wiener Typen“ von Johann Schrammel – die Wiener Philharmonia Schrammeln versetzen uns direkt ins Wien des 19. Jhdt.

  • Dienstag, 28. Juli 2020 – 20.00 Uhr

Stefan Wilkening

„Don Quijote“

Der Schauspieler erzählt absolut ganz-körperlich, kennt keine Hemmnisse und verschafft dem verblüfften Zuschauer anhand dieser, notdürftig als „Lesung mit Musik“ genannten Veranstaltung ein unerwartetes Theaterereignis.

  • Donnerstag, 30. Juli 2020 – 20.00 Uhr

Peter Weck

„War's das?“
- Erinnerungen zum 90. Geburtstag!

Der Ausnahmekünstler und Talententdecker feiert seinen 90. Geburtstag und erzählt Anekdotenreiches aus seinem Werdegang und von den spannenden Vorgängen hinter den Musical-Kulissen.

  • Sonntag, 2. August 2020 – 11.00 Uhr, Matinée

Wiener Spaziergänge

„Sommerliches von den Sträussen & Co.“

Gemeinsam mit der Sopranistin Milena Arsovska und leichter Wiener Musik von Familie Strauß und Kollegen begibt man sich auf einen musikalischen Sommerspaziergang durch Wien.

  • Montag, 3. August 2020 – 19.30 Uhr

Classic Italian Swing Quartet

„Secondi Piatti“

Die italienischen Musiker rund um Konzertmeister Günter Sanin setzen ihren Erfolg aus dem Vorjahr fort – diesmal mit Verstärkung von Tenor Raffaele Abete und der Sopranistin Martina Bortolotti.

  • Donnerstag, 6. August 2020 – 19.30 Uhr

Fritz Karl

„Du hörst mir ja doch nie zu“
- Verissimo-Lesung mit Tangomusik

Begleitet von Tangomusik liest der vielfach ausgezeichnete Schauspieler und Fernsehstar Fritz Karl humorvoll zynische Kurzgeschichten des brasilianischen Bestsellerautors Luis Fernando Verissimo.

  • Sonntag, 9. August 2020 – 10.30 Uhr, Matinée

Amarcord Wien

„Bon Voyage“

Zurück zu den musikalischen Wurzeln begeben sich die Musiker von Amarcord Wien in ihrem Erfolgsprogramm „Bon Voyage“, in dem sie durch verschiedenste Kulturen und Stile touren.

  • Montag, 10. August 2020 - 20.00 Uhr

Tamara Metelka & Nicholas Ofczarek

"Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke"
- von Rainer Maria Rilke

Tamara Metelka und Nicholas Ofczarek entführen mit Hilfe von Nikolai Tunkowitschs Violine und Rilkes Sprachgewalt in eine Welt voller Gegensätze.

  • Mittwoch, 12. August 2020 - 20.00 Uhr

Alpine Dweller

"Magische Klänge und stimmungsvolle Momentaufnahmen"

Das steirisch-oberösterreichische Trio aus Joana Karácsonyl, Flora Geißelbrecht und Matthias Schinnerl bringt eine faszinierende Mischung aus Experimental-Folk und Minimal-Pop auf die Bühne.

  • Montag, 17. August 2020 - 20.00 Uhr

Ensemble Salzburg-Wien

„Happy birthday Ludwig“

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven würdigt das Ensemble Salzburg-Wien den großen Meister und seine Kompositionen der frühen Schaffensperiode.

  • Donnerstag, 20. August 2020 - 20.00 Uhr

Otto Schenk

„Zum 90iger“

Der Vollblutkomödiant präsentiert seine humoristischen Lieblingsstücke im gewohnten, unvergleichlichen Schenkschen Stil und feiert in diesem Festspielsommer seinen 90. Geburtstag.

  • Sonntag, 23. August 2020 - 20.00 Uhr

Asmik Grigorian - Charity-Konzert

„Meinem Kinde“

Die von International Opera Awards als weltbeste Sängerin 2019 ausgezeichnete Sopranistin Asmik Grigorian erhellt einen Abend lang die Bühne der Festspiele Burg Golling.

  • Dienstag, 25. August 2020, 20.00 Uhr

Katrin Fuchs & Andreas Sauerzapf

„Für mich soll’s rote Rosen regnen“

Die Sopranistin und der Tenor beleuchten mit ihrer Gesangskunst einen Abend lang die Geschichte des Chansons im Wandel der Zeit.

  • Donnerstag, 27. August 2020 - 19.00 Uhr

Festspielfinale Puccini & Lehár

"Musikalisches Portrait einer Freundschaft"

Zum glänzenden Abschluss zeigen Sopranistin Judith Halasz und Tenor Eugene Amesmann die beiden Meister Giacomo Puccini und Franz Lehár von ihren besten Seiten.