Burg Golling im Salzburger Land

Peter Simonischek & Brigitte Karner

„AUF DEM SCHLACHTHOF“
Eine komische Tragödie von Antoine Jaccoud
(ins Deutsche übertragen von Alex Capus)

13.07.

Aperitif: 19.15 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr


Wir genießen den Aperitif von WEINGUT PFAFFL, Weinviertel

Der Stier Furioso und die etwas betagte Milchkuh Martha kommen auf dem Weg zur Schlachtbank nebeneinander zu stehen. In Zeiten der standardisierten, künstlichen Befruchtung lebten beide bislang allein zum Zwecke der Vermehrung des Besitzes ihrer Besitzer ein Leben ohne Liebe. Während sie nun auf den Tod warten, erzählen sie sich voneinander, tauschen Erfahrungen aus und entdecken Gemeinsamkeiten. Auf den letzten Metern bis zur Hinrichtung verlieben sie sich, trösten sich gegenseitig, sprechen sich Mut zu und schenken sich Zärtlichkeiten, welche ihnen ihre Besitzer nicht gegeben haben. Brigitte Karner und Peter Simonischek bringen im neuen Programm „Auf dem Schlachthof“ das Zwiegespräch der beiden unglücklichen Schlachthaus-Kandidaten Martha und Furioso mit ihrer unnachahmlichen Bühnenpräsenz zum Leben. Der berührende Dialog schlägt – trotz der kolportierten Zustände in der heutigen Fleisch- und Milchfabrikation und angesichts des unausweichlichen Endes – dennoch auch humor- und liebevolle Töne an. Das höchst aktuelle Bühnenstück wird vom stimmigen, extra dafür komponierten Soundtrack von Emil Berliner klanglich umgeben und kommentiert.

Sponsor: